Unternehmensstruktur

Unternehmensstruktur

Die Firmengruppe KUHN ist in die strategischen Unternehmensbereiche Baumaschinen, Ladetechnik und der Produktion von Werkzeugmaschinen (Emco) unterteilt.

 

Alle drei Bereiche agieren organisatorisch und operativ voneinander unabhängig und sind sowohl in Österreich als auch international von getrennten Firmen unter dem Dach der KUHN Holding GmbH organisiert.


KUHN Baumaschinen und KUHN Ladetechnik mit der Muttergesellschaft in Österreich und seinen Auslandstöchtern in Tschechien, Slowakei, Ungarn, Kroatien, Bosnien, Slowenien, Polen, Schweiz und Deutschland ist der zuverlässige Partner der Bau- Transport- Lager- & Logistikwirtschaft mit den exklusiven Marken Palfinger, Komatsu und Mitsubishi.

Kuhn In Zahlen

0
Produktionsstandorte
0
Niederlassungen
0
Mitarbeitern
0
Mio. Euro. Gesamtumsatz
0
Lehrlinge

Management-Board KUHN-Holding

Kuhn Günter

Günter Kuhn

Unternehmensgründer
Bild G. Kuhn

Mag. Andreas Kuhn

Geschäftsführung Kuhn Holding
Kuhn Stefan

Mag. Stefan Kuhn

Geschäftsführung Kuhn Holding
Bild F. Kissling

Franz Kissling

Geschäftsleitung Kuhn Holding
Bereich Baumaschinen
Bild G. Haggenmiller

Gerhard Haggenmiller

Geschäftsleitung Kuhn Holding
CFO Kuhn Gruppe
Bild K. Lenglacher

Karl Lenglacher

Geschäftsleitung Kuhn Holding
Bereich Ladetechnik

 

 

Die Kuhn-Gruppe

  • Günter Kuhn

    Privatstiftung
    Eugendorf/Österreich

  • Kuhn Holding

    Gesellschaft m. b. H.
    Eugendorf/Österreich

Daten & Zahlen

Die Firmengruppe KUHN mit den Geschäftsbereichen Baumaschinen, Ladetechnik und Emco betreibt

6 Produktionsstandorte,

46 Niederlassungen und erwirtschaftet mit 1400 Mitarbeitern einen Gesamtumsatz von 610 Mio. Euro.

KUHN Niederlassungen Österreich

Emco Niederlassungen